Zwei Frauen stehen auf eine Holzaussichtsplattform auf der Mettmenalp und besprechen Ihre Wanderroute.
Zurück

Wandern auf der Mettmenalp.

Wo die wilden Tiere wohnen.

In wenigen Minuten erreichen Sie mit der Seilbahn die Mettmenalp – ein Wildschutzgebiet, das seit 1548 besteht.

Die Landschaft auf der Mettmenalp lädt zum Wandern ein, während die Gasthäuser Sie zum Verweilen willkommen heissen. Mit etwas Glück entdecken Sie wildlebende Tiere mit blossem Auge: Hier leben Steinböcke, Gämsen, Hirsche, aber auch Murmeltiere, Adler und Birkhühner. Anlässlich des 475-jährigen Jubiläums des Jagdbanngebiets finden 2023 spannende Ausstellungen, Exkursionen und Führungen statt.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END