Ein Modell zeigt das Innere des Kernkraftwerkes. Im Hintergrund steht eine Gruppe vom Menschen, welche aufmerksam der Führung folgen.
Zurück

Kernkraftwerk Gösgen für Schulen.

Mit der Schultageskarte unterwegs: Wie funktioniert Kernspaltung?

Erleben Sie den Ort, an dem 13 Prozent des Schweizer Stroms produziert werden.

Schülerinnen und Schüler verfolgen sichtbargemachte Radioaktivität, werfen einen Blick in den Kommandoraum, erleben wie, der Dampf die Turbinen und den Generator antreibt und spüren den Luftzug neben dem 150 Meter hohen Kühlturm. In der Ausstellung können sie ihr Wissen zur Stromproduktion aus Kernenergie spielerisch vertiefen. Der Besuch im Kernkraftwerk Gösgen ist eine hervorragende Ergänzung zu allen Unterrichtsthemen rund um das Thema Energie.

Ihre Schulreise.

Highlights erleben.
Wichtige Informationen.
Buchung.
Das könnte Sie auch interessieren.
Alle anzeigen
Gefällt Ihnen dieser Artikel?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END